Neustart

Liebe KursteilnehmerInnen und UnterstützerInnen,

nun können die meisten Kurse ab Juni endlich wieder beginnen!
Lediglich mit einigen Gruppenangeboten – insbesondere die der ganz Kleinen, die nicht in den Garten ausweichen können, müssen wir noch weiterhin warten. Dafür können wir die Abstandsgebote in unseren Räumen nicht gewährleisten.

Für Fragen setzt Euch am besten direkt mit Eurem/Eurer KursleiterIn in Verbindung.
Einen großen Dank für Eure Geduld, Solidarität und Unterstützung in den vergangenen Wochen!

 

Hier findet Ihr unser Hygienekonzept:

Hygienekonzept der
Kreativitätswerkstatt Leipzig e.V.

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen ausreichend Abstand (mindestens 1,5 m) zu anderen Personen halten. 
  • In den Kursen ist durch die Kursleiterinnen und Dozenten eine genaue Anwesenheitsliste zu führen.
  • Die Angebote finden nach Möglichkeit bevorzugt im Garten statt.
  • In den Kursräumen ist zur Einhaltung des Abstands ein Freiplatz zwischen den TeilnehmerInnen zu lassen.
  • Für Blasinstrumente und Gesang stehen pro Person 10 qm Raumfläche zur Verfügung. Der Mindestabstand sollte hier möglichst 3 m betragen.
  • In Fällen, bei denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, sollen Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden. 
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten darauf, direkten körperlichen Kontakt zu vermeiden.
  • Nach jedem Kurs sind durch die Kursleiterinnen und Dozenten die Räume jeweils 5 min zu lüften und die Arbeitsflächen mit Spülmittel o.a. fettlösenden Mitteln zu reinigen.
  • Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer eines Folgekurses warten bitte vor dem Gartenhaus, damit sich kein Warteknoten im Vorraum bildet. 
  • Es wird auf die allgemeinen Standards hingewiesen, wie die Empfehlung zum Mund-Nase-Schutz und richtiges Händewaschen – insbesondere verpflichtend vor Beginn eines Kurses. Hierfür sind die Desinfektionsspender zu nutzen.
  • Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) oder Fieber dürfen sich generell nicht in der Werkstatt aufhalten.
  • Die Corona-Regeln werden deutlich lesbar am Eingang ausgehangen und   kommuniziert. 
  • Verantwortlich für die Einhaltung des Hygienekonzeptes vor Ort ist die Kursleiterin/der Dozent des laufenden Kurses.
Stand: 26. Mai 2020